kinder1


Kindergarten

Der Kindergarten erweitert den Erfahrungs- und Lebensbereich des Kindes. Es kann sich während der Kindergartenzeit in eine Gruppe Gleichaltriger einleben. Das Kind soll selbständig werden und gleichzeitig erfahren, dass es etwas zur Gemeinschaft beitragen kann.

 

Die Kinder werden gemäss dem Rahmenlehrplan des Kindergartens des Kantons Solothurn lernzielorientiert unterrichtet. Sie erlangen somit die grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten für einen optimalen Einstieg in die Primarschule.

 

 


 

Primarschule

Die Primarschule umfasst die ersten sechs Schuljahre. Es werden drei Abteilungen geführt (1./2. Klasse, 3./4. Klasse und 5./6. Klasse). Während der restlichen obligatorischen Schulzeit (7. - 9. Schuljahr) besuchen die Schülerinnen und Schüler die Kreisschule Untergäu in Hägendorf (www.ksuntergaeu.ch) oder die Kantonsschule in Olten (www.kantiolten.ch).

 

Die Schule hat die Aufgabe die verschiedenen Begabungen der Schülerinnen und Schüler zu erkennen und entsprechend zu fördern. Im Lehrplan der Volksschule des Kantons Solothurn sind die Lernziele in der Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz festgelegt.

 

Seit dem Schuljahr 2007/2008 wird Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf der Besuch in der Regelklasse in Rickenbach und in ihrer Altersgruppe ermöglicht. Sie werden von einer Lehrerin für spezielle Förderung beraten und durch den Schulpsychologischen Dienst Olten betreut.

 

  • Leitbild Primarschule Rickenbach
pdf

 

 

 

   
© Rickenbach / SO
Web Solution 2007 - 2017 by soLynx gmbh